Datenschutzerklärung

In­halt

1.      Da­ten­schutz auf einen Blick

  • a)     All­ge­mei­ne Hin­wei­se
  • b)     Wer ist ver­ant­wort­lich für die Da­ten­er­fas­sung auf die­ser Web­site?
  • c)      Wie er­fas­sen wir Ihre Daten?
  • d)     Wofür nut­zen wir Ihre Daten?
  • e)     Wel­che Rech­te haben Sie be­züg­lich Ihrer Daten?

2. All­ge­mei­ne Hin­wei­se und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

  • a)     Da­ten­schutz
  • b)     Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stel­le
  • c)     Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter

3. Da­ten­er­fas­sung auf un­se­rer Web­site

  • a)     Nut­zungs­da­ten
  • b)     Server-​Log-Dateien
  • c)      Kon­takt­for­mu­lar
  • d)     Coo­kie Consent Manager

4. Ver­wen­dung von Ana­ly­se Tools

5. Plugins und Tools

  • a)     Ver­wen­dung der So­cial Plugins von You­Tube
  • b)     Goog­le Web Fonts
  • c)      Goog­le Maps

6. Be­trof­fe­nen­rech­te

  • a)     Aus­kunft, Sper­rung, Lö­schung
  • b)     Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung
  • c)      Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit
  • d)     Wi­der­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung
  • e)     Wi­der­spruchs­recht gegen die Da­ten­er­he­bung
  • f)      Be­schwer­de­recht Art. 77 DSGVO

7. Si­cher­heit

1. Da­ten­schutz auf einen Blick

  • a) All­ge­mei­ne Hin­wei­se
    Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie un­se­re Web­site be­su­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zum Thema Da­ten­schutz ent­neh­men Sie un­se­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Da­ten­schutz­er­klä­rung.
  • b) Wer ist ver­ant­wort­lich für die Da­ten­er­fas­sung auf die­ser Web­site?

    Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:
    Ge­mein­de Kir­chen­tel­lins­furt, Rat­haus­platz 1, 72138 Kir­chen­tel­lins­furt
    Te­le­fon: 07121 9005-0, E-​Mail: info@kir­chen­tel­lins­furt.de

  • c) Wie er­fas­sen wir Ihre Daten?

    Ihre Daten wer­den zum einen da­durch er­ho­ben, dass Sie uns diese mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben.

    An­de­re Daten wer­den au­to­ma­tisch beim Be­such der Web­site durch un­se­re IT-​Sys­te­me er­fasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. In­ter­net­brow­ser, Be­triebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Er­fas­sung die­ser Daten er­folgt au­to­ma­tisch, so­bald Sie un­se­re Web­site be­tre­ten.

    Beim Be­such un­se­rer Web­site kann Ihr Surf-​Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Das ge­schieht vor allem mit Coo­kies und mit so­ge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Ana­ly­se Ihres Surf-​Ver­hal­tens er­folgt in der Regel an­onym; das Surf-​Ver­hal­ten kann nicht zu Ihnen zu­rück­ver­folgt wer­den. Sie kön­nen die­ser Ana­ly­se wi­der­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung be­stimm­ter Tools ver­hin­dern. De­tail­lier­te In­for­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in der fol­gen­den Da­ten­schutz­er­klä­rung.

  • d) Wofür nut­zen wir Ihre Daten?
    Ein Teil der Daten wird er­ho­ben, um eine feh­ler­freie Be­reit­stel­lung der Web­site zu ge­währ­leis­ten. An­de­re Daten kön­nen zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det wer­den.
  • e) Wel­che Rech­te haben Sie be­züg­lich Ihrer Daten?
    Sie haben je­der­zeit das Recht un­ent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck Ihrer ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu er­hal­ten (Art. 15 DSGVO)
    die Be­rich­ti­gung (Art. 16 DSGVO), Sper­rung oder Lö­schung die­ser Daten zu ver­lan­gen (Art. 17 DSGVO)
    eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Daten zu ver­lan­gen (Art. 18 DSGVO)
    die Daten, die Sie be­reit­ge­stellt haben zu er­hal­ten und deren Über­mitt­lung ein­zu­for­dern (Art. 20 DSGVO)
    be­reits er­teil­te Ein­wil­li­gun­gen zu wi­der­ru­fen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
    einer zu­künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den Daten zu wi­der­spre­chen (Art. 21 DSGVO).
    Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Ihren Rech­ten fin­den Sie wei­ter unten im Ka­pi­tel „Be­trof­fe­nen­rech­te“. Au­ßer­dem kön­nen Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.


2. All­ge­mei­ne Hin­wei­se und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

  • a) Da­ten­schutz
    Die Be­trei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und hal­ten uns streng an alle gel­ten­den Ge­set­ze und Vor­schrif­ten zum Da­ten­schutz, ins­be­son­de­re an die Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), das Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG), das Lan­des­da­ten­schutz­ge­setz (LDSG) und das Te­le­me­di­en­ge­setz (TMG).
     
    Wenn Sie diese Web­site be­nut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten er­ho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Da­ten­schutz­er­klä­rung er­läu­tert, wel­che Daten wir er­he­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie er­läu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das ge­schieht.
  • b) Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stel­le
    Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:
    Ge­mein­de Kir­chen­tel­lins­furt, Rat­haus­platz 1, 72138 Kir­chen­tel­lins­furt
    Te­le­fon: 07121 9005-0, E-​Mail: info@kir­chen­tel­lins­furt.de

    Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die na­tür­li­che oder ju­ris­ti­sche Per­son, die al­lein oder ge­mein­sam mit an­de­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, E-​Mail-​Adressen o. Ä.) ent­schei­det.
  • c) Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter
    Wir haben für un­se­re Ver­wal­tung einen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten be­stellt:
    Komm.ONE
    Krai­lens­hal­den­stra­ße 44
    70469 Stutt­gart
    da­ten­schutz@kir­chen­tel­lins­furt.de


3. Da­ten­er­fas­sung auf un­se­rer Web­site

  • a) Nut­zungs­da­ten
    Bei der In­an­spruch­nah­me un­se­res Online-​​An­ge­bots ver­ar­bei­ten wir Daten
    zum Abruf un­se­rer Sei­ten, bei der Nut­zung un­se­res Kon­takt­for­mu­lars, zur sta­ti­schen Aus­wer­tung.
    Zu den ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ge­hö­ren Namen und Adres­sen, E-​Mail-​Adressen, Be­nut­zungs­da­ten (z.B. be­such­te Sei­ten) und In­halts­da­ten (im Kon­takt­for­mu­lar).
     
    Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten ist Art.6 Abs.1 lit. b) DSGVO sowie §4 LDSG i.V.m. Art. 6 Abs.1 lit. e) DSGVO. Dies er­mög­licht uns unser Online-​​An­ge­bot zur Ver­fü­gung zu stel­len. Für die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten auf­grund einer Ein­wil­li­gung ist Art. 6 Abs.1 lit. a) DSGVO ein­schlä­gig.
  • b) Server-​​Log-​Dateien
    Der Pro­vi­der der Sei­ten er­hebt und spei­chert au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen in so ge­nann­ten Server-​​Log-​Dateien, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:
    Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on, ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem, zuvor be­such­te Seite (Re­fer­rer URL)m, Host­na­me des zu­grei­fen­den Rech­ners, Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge, IP-​Adres­se
    Eine Zu­sam­men­füh­rung die­ser Daten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.
     
    Rechts­grund­la­ge für diese Er­he­bung von Daten ist §4 LDSG i.V.m. Art. 6 Abs.1 lit. e) DSGVO. Dies er­mög­licht uns unser Online-​​An­ge­bot zur Ver­fü­gung zu stel­len.
  • c) Kon­takt­for­mu­lar
    Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar An­fra­gen zu­kom­men las­sen, wer­den Ihre An­ga­ben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar in­klu­si­ve der von Ihnen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Be­ar­bei­tung der An­fra­ge und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.
    Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten er­folgt auf Grund­la­ge des §4 LDSG i.V.m. Art. 6 Abs.1 lit. e) DSGVO.
  • d) Coo­kie Consent Manager

    Die In­ter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so ge­nann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser An­ge­bot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­ti­ver und si­che­rer zu ma­chen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner ab­ge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert.

    Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so ge­nann­te “Session-​​Coo­kies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Be­suchs au­to­ma­tisch ge­löscht. An­de­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät ge­spei­chert bis Sie diese lö­schen. Diese Coo­kies er­mög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Be­such wie­der­zu­er­ken­nen.

    Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies in­for­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall er­lau­ben, die An­nah­me von Coo­kies für be­stimm­te Fälle oder ge­ne­rell aus­schlie­ßen sowie das au­to­ma­ti­sche Lö­schen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser ak­ti­vie­ren. Bei der De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.
    Für den Ein­satz von Coo­kies sind Art.6 Abs.1 lit. b) DSGVO oder §4 LDSG i.V.m. Art. 6 Abs.1 lit. e) DSGVO ein­schlä­gig.

    Wir verwenden auf unserer Website das Consent-Management-Tool CCM.

    Das Tool ermöglicht es Ihnen, Einwilligungen in Datenverarbeitungen über die Webseite, insbesondere das Setzen von Cookies, zu erteilen sowie von Ihrem Widerrufsrecht für bereits erteilte Einwilligungen Gebrauch zu machen.

    Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, erforderliche Einwilligungen in Datenverarbeitungen einzuholen sowie zu dokumentieren und damit gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten.

    Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dabei werden unter anderem folgende Informationen erhoben und an CCM übermittelt: Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, eine ZufallsID, Consent Status. Eine Weitergabe dieser Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

 4. Ver­wen­dung von Ana­ly­se Tools

Goog­le Ana­ly­tics
Diese Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics. An­bie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Am­phi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Wir haben mit Goog­le einen Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung ab­ge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Da­ten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics voll­stän­dig um.
Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det so ge­nann­te "Coo­kies". Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert.
Wir stüt­zen den Ein­satz des Analyse-​​Tools auf §4 LDSG i.V.m. Art. 6 Abs.1 lit. e) DSGVO.

IP-​An­ony­mi­sie­rung
Wir haben auf die­ser Web­site die Funk­ti­on IP-​An­ony­mi­sie­rung ak­ti­viert. Da­durch wird Ihre IP-​Adres­se von Goog­le in­ner­halb von Mit­glied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Union oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-​Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser Web­site wird Goog­le diese In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen ge­gen­über dem Web­site­be­trei­ber zu er­brin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-​Adres­se wird nicht mit an­de­ren Daten von Goog­le zu­sam­men­ge­führt.

Brow­ser Plugin
Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Browser-​​Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch den Coo­kie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site be­zo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-​Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Browser-​​Plugin her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: https://tools.goog­le.com/dl­page/ga­op­tout?hl=de.

Wi­der­spruch gegen Da­ten­er­fas­sung
Sie kön­nen die Er­fas­sung Ihrer Daten durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie auf die Check­box am Ende der Seite kli­cken (Goog­le Ana­ly­tics de­ak­ti­vie­ren). Es wird ein Opt-​Out-​Cookie ge­setzt, der die Er­fas­sung Ihrer Daten bei zu­künf­ti­gen Be­su­chen die­ser Web­site ver­hin­dert.
Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://sup­port.goog­le.com/ana­ly­tics/ans­wer/6004245?hl=de.

De­mo­gra­fi­sche Merk­ma­le bei Goog­le Ana­ly­tics
Diese Web­site nutzt die Funk­ti­on “de­mo­gra­fi­sche Merk­ma­le” von Goog­le Ana­ly­tics. Da­durch kön­nen Be­rich­te er­stellt wer­den, die Aus­sa­gen zu Alter, Ge­schlecht und In­ter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher ent­hal­ten. Diese Daten stam­men aus in­ter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung von Goog­le sowie aus Be­su­cher­da­ten von Dritt­an­bie­tern. Diese Daten kön­nen kei­ner be­stimm­ten Per­son zu­ge­ord­net wer­den. Sie kön­nen diese Funk­ti­on je­der­zeit über die An­zei­gen­ein­stel­lun­gen in Ihrem Google-​​Konto de­ak­ti­vie­ren oder die Er­fas­sung Ihrer Daten durch Goog­le Ana­ly­tics wie im Punkt “Wi­der­spruch gegen Da­ten­er­fas­sung” dar­ge­stellt ge­ne­rell un­ter­sa­gen.

5. Plugins und Tools

  • a) Ver­wen­dung der So­cial Plugins von You­Tube
    Un­se­re Web­site ver­weist durch Links auf die Seite des so­zia­len Netz­wer­kes You­Tube. Wenn Sie auf einen Link zu You­Tube kli­cken, wer­den Sie auf die je­wei­li­ge Seite bei You­Tube wei­ter­ge­lei­tet. Sind Sie zudem als Mit­glied bei You­Tube ein­ge­loggt, kann der Be­trei­ber, die You­Tube LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bruno, CA 94066, USA Ihren Be­such auf un­se­rer Seite Ihrem je­wei­li­gen Nutzer-​​Ac­count zu­ord­nen. Hier­bei wei­sen wird dar­auf hin, dass die You­Tube LCC zum Kon­zern­ver­bund der Goog­le Ire­land Li­mi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ir­land ge­hört.

    Wenn Sie nicht möch­ten, dass You­Tube über Ihren Be­such auf un­se­rer In­ter­net­sei­te Daten sam­melt und spei­chert, müs­sen Sie sich vor dem Klick auf den Link aus Ihrem YouTube-​​Ac­count aus­log­gen.
    Zweck und Um­fang der Da­ten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer Daten durch You­Tube ent­neh­men Sie bitte der ent­spre­chen­den Da­ten­schutz­er­klä­rung, die Sie hier fin­den:
    http://www.goog­le.de/intl/de/po­li­ci­es/pri­va­cy/
     
    Wir stüt­zen den Ein­satz von You­Tube auf Art.6 Abs.1 lit. a) DSGVO. Mit Be­tä­ti­gung des Links unter gleich­zei­ti­ger An­mel­dung bei You­Tube er­tei­len Sie uns Ihre Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung.
  • b) Goog­le Web Fonts
    Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so ge­nann­te Web Fonts, die von Goog­le be­reit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Seite lädt Ihr Brow­ser die be­nö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­ar­ten kor­rekt an­zu­zei­gen.

    Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch er­langt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-​Adres­se un­se­re Web­site auf­ge­ru­fen wurde. Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts er­folgt im In­ter­es­se einer ein­heit­li­chen und an­spre­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer Online-​​An­ge­bo­te. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht un­ter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter ge­nutzt.

    Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://de­ve­lo­pers.goog­le.com/fonts/faq und in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.goog­le.com/po­li­ci­es/pri­va­cy/.
  • c) Goog­le Maps
    Diese Seite nutzt über eine API den Kar­ten­dienst Goog­le Maps. An­bie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Am­phi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

    Zur Nut­zung der Funk­tio­nen von Goog­le Maps ist es not­wen­dig, Ihre IP Adres­se zu spei­chern. Diese In­for­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Der An­bie­ter die­ser Seite hat kei­nen Ein­fluss auf diese Da­ten­über­tra­gung.

    Die Nut­zung von Goog­le Maps er­folgt im In­ter­es­se einer an­spre­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer Online-​​An­ge­bo­te und an einer leich­ten Auf­find­bar­keit der von uns auf der Web­site an­ge­ge­be­nen Orte. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.goog­le.de/intl/de/po­li­ci­es/pri­va­cy/.

6. Be­trof­fe­nen­rech­te

  • a) Aus­kunft, Sper­rung, Lö­schung
    Sie haben im Rah­men der gel­ten­den ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung (Art. 15 DSGVO) und ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung (Art. 16 DSGVO), Sper­rung oder Lö­schung (Art. 17 DSGVO) die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.
    b) Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung
    Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen (Art.18 DSGVO). Hier­zu kön­nen Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung be­steht in fol­gen­den Fäl­len:
    Wenn Sie die Rich­tig­keit Ihrer bei uns ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten be­strei­ten, be­nö­ti­gen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prü­fen. Für die Dauer der Prü­fung haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
    Wenn die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten un­recht­mä­ßig ge­schah / ge­schieht, kön­nen Sie statt der Lö­schung die Ein­schrän­kung der Da­ten­ver­ar­bei­tung ver­lan­gen.
    Wenn wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr be­nö­ti­gen, Sie sie je­doch zur Aus­übung, Ver­tei­di­gung oder Gel­tend­ma­chung von Rechts­an­sprü­chen be­nö­ti­gen, haben Sie das Recht, statt der Lö­schung die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
    Wenn Sie einen Wi­der­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­ge­legt haben, muss eine Ab­wä­gung zwi­schen Ihren und un­se­ren In­ter­es­sen vor­ge­nom­men wer­den. So­lan­ge noch nicht fest­steht, wes­sen In­ter­es­sen über­wie­gen, haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
     
    Wenn Sie die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ge­schränkt haben, dür­fen diese Daten – von ihrer Spei­che­rung ab­ge­se­hen – nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rech­te einer an­de­ren na­tür­li­chen oder ju­ris­ti­schen Per­son oder aus Grün­den eines wich­ti­gen öf­fent­li­chen In­ter­es­ses der Eu­ro­päi­schen Union oder eines Mit­glied­staats ver­ar­bei­tet wer­den.
  • c) Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit
    Sie haben das Recht, Sie be­tref­fen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die Sie uns be­reit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und ma­schi­nen­les­ba­ren For­mat an sich oder an einen Drit­ten aus­hän­di­gen zu las­sen (Art. 20 DSGVO). So­fern Sie die di­rek­te Über­tra­gung der Daten an einen an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, er­folgt dies nur, so­weit es tech­nisch mach­bar ist.
  • d) Wi­der­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung
    Viele Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen eine be­reits er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-​Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.
  • e) Wi­der­spruchs­recht gegen die Da­ten­er­he­bung
    Wenn die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO er­folgt, haben Sie je­der­zeit das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer be­son­de­ren Si­tua­ti­on er­ge­ben, gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Wi­der­spruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf diese Be­stim­mun­gen ge­stütz­tes Pro­fi­ling. Die je­wei­li­ge Rechts­grund­la­ge, auf denen eine Ver­ar­bei­tung be­ruht, ent­neh­men Sie die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung. Wenn Sie Wi­der­spruch ein­le­gen, wer­den wir Ihre be­trof­fe­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre In­ter­es­sen, Rech­te und Frei­hei­ten über­wie­gen oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen (Wi­der­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
    Wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet, um Di­rekt­wer­bung zu be­trei­ben, so haben Sie das Recht, je­der­zeit Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Sie be­tref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Pro­fi­ling, so­weit es mit sol­cher Di­rekt­wer­bung in Ver­bin­dung steht. Wenn Sie wi­der­spre­chen, wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an­schlie­ßend nicht mehr zum Zwe­cke der Di­rekt­wer­bung ver­wen­det (Wi­der­spruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).
  • f) Be­schwer­de­recht Art. 77 DSGVO
    Sind Sie der An­sicht, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen die DSGVO ver­stößt, haben Sie un­be­scha­det an­der­wei­ti­ger Rechts­be­hel­fe das Recht auf Be­schwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de.
    Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­ter für den Da­ten­schutz und In­for­ma­ti­ons­frei­heit Baden-​​Würt­tem­berg
    Dr. Ste­phan Brink
    Haus­an­schrift: Kö­nigs­str. 10a, D- 70173 Stutt­gart
    Post­an­schrift: Post­fach 10 29 32, 70025 Stutt­gart
    Te­le­fon­zen­tra­le: 0711 615541-0
    E-​Mail: post­stel­le@lfdi.bwl.de

7. Sicherheit

Diese Seite nutzt aus Si­cher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­hal­te, wie zum Bei­spiel Be­stel­lun­gen oder An­fra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-​bzw. TLS-​Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-​​Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zei­le. Wenn die SSL- bzw. TLS-​Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.
 
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-​Mail) Si­cher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Hinweise zu Cookies