Nachdem das Land am 16. Mai nun auch sein rechtliches „ok“ für die Teilöffnung gegeben hat, können wir unsere Planung umsetzen und die Kitas ab Mittwoch, 20.05. teilweise öffnen. Wann welche Kinder gebracht werden dürfen, ergibt sich aus dem Trägerschreiben an die Eltern vom 18.5. sowie aus dem Anschreiben der Einrichtungsleitungen an die Eltern.

Neben der Teilöffnung bleibt die Notfallbetreuung bestehen. Infos und den Antrag auf Notfallbetreuung an Kitas finden Sie hier:

Direkt zur Notfallbetreuung   Weitere Infos siehe: Kultusministerium BW
Das Rathaus öffnet ab Montag, 04.05.2020 unter Einschränkungen.
Viele Dinge lassen sich telefonisch bzw. per E-Mail regeln. Bitte machen Sie hiervon Gebrauch und besuchen Sie das Rathaus nur in dringenden Angelegenheiten. Dies dient sowohl Ihrem als auch dem Schutz der Mitarbeiter/-innen.
Der Zugang zum Rathaus ist nur mit einem vorab telefonisch vereinbarten Termin mit dem jeweiligen Ansprechpartner des entsprechenden Fachbereichs möglich.
Das Rathaus darf nur mit Mund- und Nasenschutz betreten werden. Die Mitarbeiter/-innen mit Bürgerkontakt tragen eine Maske. Bitte beachten Sie die Abstandsregel von mindestens 1,5 m und die sonstigen Maßnahmen zum Infektionsschutz.
Wir bemühen uns um zeitnahe Terminvergabe und bitten um Ihr Verständnis.
Ihre Gemeindeverwaltung
Ab 01.05.2020 gilt in Bereichen am Baggersee ein Betretungs- und Aufenthaltsverbot.
Informationen darüber finden Sie hier:

Die Allgemeinverfügung sowie die Darstellung der gesperrten Flächen finden Sie hier:

Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (IFSG)
Ab dem 4. Mai werden zunächst die Klassen 9 und 10 wieder beschult. Die anderen Klassen sollen später hinzukommen. Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für alle Schulkinder wird über die Schule organisiert. Bitte fragen Sie gegebenenfalls bei der Schulleitung nach oder informieren Sie sich über die Schulhomepage.

Informationen hinsichtlich des Schulbetriebes der Graf-Eberhard-Schule finden Sie hier:

Weitere Infos siehe: Kultusministerium Baden-Württemberg
Regelmäßig aktualisierte Informationen der Landesregierung zur Corona-Verordnung

(Aktuell geltende Regelungen der Corona-Verordnung, Einzelfragen zur Öffnung von Einrichtungen wie z. B. Sportstätten und Gaststätten, FAQs. Außerdem gibt es Informationen in mehreren Sprachen.)

Weitere Informationen zum Coronavirus:
Unterstützung für Betroffene des Coronavirus - Ja, ich helfe mit!
Sie möchten z.B. im Rahmen der Nachbarschaftshilfe oder als Institution Hilfsdienste anbieten für Personen, die aufgrund des Coronavirus Unterstützung benötigen?
Die Gemeindeverwaltung sammelt und koordiniert Hilfsangebote und steht als Ansprechpartner für Betroffene zur Verfügung.

Benötigen Sie Unterstützung?

Hier gibt es weitere Informationen und erfahren Sie, welche Angebote es gibt.

Kontakt: 
Bürgerbüro Kirchentellinsfurt
Tel. 07121 - 9005-18
Fax. 07121 - 9005-29
eMail: buergerbuero@kirchentellinsfurt.de
Aussetzung der Elterngebühren für den Monat Juni 2020

Die Gemeinde setzt den Einzug der Gebühren für die Kinderbetreuung, wie in den Vormonaten, auch für Juni aus. Für die erweiterte Notbetreuung werden allerdings Kosten in Rechnung gestellt, wenn diese abgeschlossen ist. Der Zeitpunkt hierfür ist noch nicht festgelegt und wird noch bekannt gegeben.



Gemeinde Kirchentellinsfurt

Rathausplatz 1 | 72138 Kirchentellinsfurt
Telefon: 07121 - 9005-0 | info@kirchentellinsfurt.de