Aktion "Ernten erlaubt"

Die Erntezeit ist da und mancher Baum in Kirchentellinsfurt trägt mehr Obst als die eigenen Äste aushalten. Jeder Obstbaumbesitzer kennt das: Zur Erntezeit ist mehr Obst reif, als man verbrauchen kann. Die Folge: Das Obst verrottet am oder unter dem Baum, weil die Besitzer die Pflege nicht mehr schaffen oder sich die Ernte finanziell nicht lohnt. Und das obwohl es Kirchentellinsfurter Bürgerinnen und Bürger gibt, die keine eigenen Möglichkeiten haben um Obst zu ernten und das durchaus tun wollen.
Damit einzelne Obstbäume, die von den Besitzern selbst nicht genutzt werden, von anderen Bürgerinnen und Bürgern geerntet werden können, initiiert die Gemeindeverwaltung Kirchentellinsfurt zum erneut Mal die Aktion „Ernten erlaubt 2019“.
Durch ein weiß/rotes Band, das im Bürgerbüro im Rathaus abgeholt werden kann, markieren Obstbauminhaber die Bäume, bei denen sich dann alle Diejenigen bedienen können, die Lust auf frisches Obst haben oder einen leckeren Kuchen backen wollen.
Zum besseren Auffinden der markierten Bäume können die Interessenten im Bürgerbüro erfahren in welchen Gewannen die Bänder an Bäumen angebracht sind.




Gemeinde Kirchentellinsfurt

Rathausplatz 1 | 72138 Kirchentellinsfurt
Telefon: 07121 - 9005-0 | info@kirchentellinsfurt.de